naturwerkstein planen bauen nachschlagewerk 1

Bauen mit Naturstein

Mit dem Anfang des Jahres erschienen Buch „Naturwerksteine aus Baden-Württemberg. Vorkommen, Beschaffenheit und Nutzung“, erhalten Planer, Architekten, Kommunen und das heimische Steinhandwerk einen Leitfaden, der auf 765 Seiten wertvolle Kenntnisse rund um den Naturwerkstein vermittelt.

Bedingt durch den hohen Import von Halbfertig- und Fertigwaren im Gesteinsbereich verliere das Steinhandwerk zunehmend Kenntnisse in punkto Steingewinnung und -bearbeitung, erklärte das Landesamt für Geologie, Rohstoffe und Bergbau (LGRB) in Baden-Württemberg, das das Buch herausgegeben hat. Das Nachschlagewerk soll dieser Wissenserosion entgegenwirken. Während in Vietnam, China und anderen Fernost-Ländern aus denen Naturwerksteine eingeführt werden, noch Kenntnisse darüber vorhanden sind, wie beispielsweise Pflastersteine hergestellt werden, fehle es vielen deutschen Steinmetzen an diesem Know-how.

Südwestdeutschland ist reich an verschiedenartigen und qualitativ hochwertigen Naturwerkstei-nen: Hell- bis dunkelrote, violettrote, gelbliche, graugrünliche bis fast weiße Sandsteine, ocker-farbene Kalksandsteine, fossilreiche und marmorartig texturierte Kalksteine in grauen bis beigen oder rötlichen Farbtönen, Travertine, Süßwasserkalksteine und Kalktuffe überwiegend in hell-bräunlichen bis gelblichgrauen Schattierungen, graue und rote Granite, Gneise und Porphyre des kristallinen Grundgebirges. „All diese Gesteinsvorkommen sind in dem vom LGRB herausgegebenen Nachschlagewerk detailliert aufgeführt“, erklärt Albrecht Lauster, Geschäftsführer der Lauster Steinbau GmbH. „Öffentliche Bauherren und Architekten sehen auf einen Blick, dass die hierzulande vorkommenden Gesteine in Farbe, Struktur und Eigenschaften eine enorme Vielfalt aufweisen. Angesichts dieser Auswahl sind Einfuhren gar nicht erforderlich .“

Die Einhaltung europaweit geltender Standards im Bereich Arbeitssicherheit, Umweltschutz und Qualitätssicherung werden in dem 3,5 Kilo schweren Werk ebenso als Argument für den heimischen Naturwerkstein thematisiert, wie die kurzen Transportwege, die einen nachhaltigen Beitrag zur Erreichung von Klimaschutzzielen leisten und das Verkehrsaufkommen minimieren, wodurch Staus und die durch sie entstehenden volkswirtschaftlichen Kosten, reduziert werden. Themen wie globale Verantwortung, Nachhaltigkeit und Ressourcenschonung sind neben 500 Millionen Jahren Erdgeschichte und fachspezifischem Know-how, herausragender Bestandteil des Nachschlagewerks, das die Bedeutung des Natur-werksteins in besonderer Weise hervorhebt.
Mehr Informationen zum Buch.

Print Friendly, PDF & Email

Kategorien: NEWS  

TALIS Berufsstart 2017/2018 als E-Book lesen!

Einfach E-Mail-Adresse eingeben, bestätigen und mehr wissen als andere.




Sie haben den Newsletter bestellt. Bitte überprüfen Sie Ihr Mail-Postfach für den Bestätigungslink.