|ANZEIGE|

ROMA KG

Die Marke für Rollladen, Raffstoren und Textilscreens

ROMA ist die führende Marke für Sonnenschutz vor dem Fenster mit höchstem Anspruch an Funktionalität, Ästhetik und Langlebigkeit – made in Germany.

ROMA Absturzsicherung für Fallschutz mit ungetrübtem Ausblick

Vor fast 40 Jahren wurde ROMA im bayrischen Kleinkötz gegründet und hier wurden auch die ersten Rollladen in Serie produziert. Mittlerweile arbeiten an vier Produktionsstandorten in Deutschland beinahe 1.400 Mitarbeiter und die ROMA KG ist als Marke für Sonnenschutz in Deutschland führend. Neben Deutschland werden die Produkte von ROMA auch in Österreich, der Schweiz, Frankreich und den Benelux-Staaten vertrieben.

ROMA CDL Raffstoren und Rollladen in Kombination

Seit Bestehen generiert das mittelständische Unternehmen mit Hauptsitz in Burgau kontinuierliches Wachstum durch stetige Optimierung der Klassiker und Entwicklung innovativer Neuheiten. Mit innovativen Produkten, wie z. B. der integrierte Glas-Absturzsicherung oder den optisch ansprechenden Textilscreens bietet ROMA intelligente Lösungen für das moderne Wohnen.

Die ROMA Comfort und Design-Lamelle – kurz ROMA CDL – setzt den neuen Standard für Design und Funktion bei Raffstoren: Ein konstruktiver Neuansatz führt nicht nur zu einer besseren Abdunkelung und einem stabileren Windverhalten sondern verleiht dem Raffstoren eine neuartige, geradlinige und flächige Optik.

ROMA Textilscreens – das Spiel mit Sicht und Schatten

Um Architekten und Bauingenieuren den Arbeitsalltag zu erleichtern, hat ROMA verschiedene Planungstools entwickelt: Das ROMA Kompendium, der Klassiker, führt Sie durch die Sonnenschutzplanung und informiert nicht nur über alle Systeme, sondern beleuchtet auch Anschlussdetails und bauphysikalische Themen. Auf der ROMA Webseite finden Sie weitere Planungstools wie z.B. den Pakethöhenrechner, um Kastengrößen schnell zu ermitteln, oder den CAD-Planer, um 2D- oder 3D-Zeichnungen zu erstellen.

Mehr zu ROMA unter www.roma.de