|ANZEIGE|

Schindler Deutschland AG & Co. KG

Alles aus einer Hand

Eine Milliarde Menschen fahren täglich mit Aufzügen, Fahrtreppen und Fahrsteigen von Schindler. Mit seinen Produkten ist der Schindler Konzern überall auf der Welt präsent. 1874 von Robert F. Schindler gegründet, wuchs das Unternehmen mit Hauptsitz im schweizerischen Ebikon bei Luzern zu einem modernen, weltweit führenden Anbieter von Aufzügen, Fahrtreppen und Services heran. Bereits seit 1906 ist Schindler auch in Deutschland mit Firmensitz in Berlin vertreten. Heute tragen über 60.000 Menschen in mehr als 100 Ländern dazu bei, dass die Aufzugsnutzer schnell und sicher vorankommen.

Die Produktpalette reicht von Personenaufzügen für Wohngebäude, Geschäftsgebäude und Kaufhäuser bis hin zu Spezial-, Lasten- und High-Rise-Aufzügen, die etwa in Krankenhäusern, Schiffen, Bahnhöfen und Wolkenkratzern eingesetzt werden können. Darüber hinaus werden Fahrtreppen und Fahrsteige als Innenanlagen und für den Betrieb im Freien angeboten. Um den sicheren und reibungslosen Betrieb der Anlagen zu gewährleisten, bietet Schindler einen umfangreichen Service und maßgeschneiderte Modernisierungspakete.

Der Aufzug als Kommunikationsmedium

Die Digitalisierung hat längst auch die Aufzüge erfasst. Ein Element der neuen digitalen Plattform Schindler Ahead ist die DoorShow. Sie projiziert mithilfe eines netzwerkfähigen Projektors Bilder sowie Videos auf die Schachttüren und präsentiert so Informationen und Werbung. Zu weiteren Services von Schindler Ahead zählen das CommBoard sowie das ActionBoard. Mit dem neuen CommBoard gehören lästige Zettelwirtschaft und unübersichtliche Aushänge der Vergangenheit an. Über ein Display im Hausflur wird der Mieter zukünftig über alle Termine und Neuigkeiten, wie Reparatur- oder Wartungsarbeiten, wichtige Notfallnummern oder Ankündigungen der Hausverwaltung, informiert.

Mit dem ActionBoard können Betreiber von jedem Ort auf der Welt in Echtzeit auf die Aufzugsdaten zugreifen und haben einen Überblick, ob die Anlagen laufen, ein Techniker vor Ort ist oder eine Wartung ansteht.

 

Schneller ankommen

Um Passagiere schneller ans Ziel zu bringen und die Aufzugsanlagen effizienter zu nutzen, bietet Schindler die Zielrufsteuerung PORT an. Hierbei gibt der Nutzer schon vor dem Betreten der Kabine seine Wunschetage an. Personen mit einem identischen Ziel wird derselbe Aufzug zugewiesen. Zwischenstopps werden so vermieden und die Anlage wird besser ausgelastet. Die App myPORT geht noch einen Schritt weiter, indem sich autorisierte Gebäudenutzer über Smartphones oder Tablets identifizieren. Das System stellt den Aufzug schon beim Betreten des Gebäudes bereit und leitet den Bewohner auf dem kürzesten Weg zum Ziel.

Rundum-Service für alle Aufzüge und Fahrtreppen

Das Serviceangebot des Unternehmens gilt nicht nur für Schindler Anlagen, sondern ebenso für Aufzüge und Fahrtreppen anderer Hersteller. Neueste, zukunftsorientierte Technologien sind die Basis für Schindler Produkte und Services. Sie erfüllen stets den höchsten Qualitätssicherungsstandard, der durch das Qualitätsmanagementsystem nach DIN EN ISO 9001 überwacht wird

Schindler Deutschland AG & Co. KG
Schindler-Platz
12105 Berlin
www.schindler.de