Ein ordentlicher Start

ins Berufsleben

Selbstmanagement

Sicher planen: Was Berufseinsteiger wissen müssen

Als Hochschulabsolvent und Berufsanfänger macht man sich in der Regel noch keine großen Gedanken darüber, was im Beruf schieflaufen kann. Im Berufsleben angekommen, verlässt man sich dann oft einfach auf die Berufshaftpflichtversicherung. Es gibt jedoch zahlreiche Konstellationen, in denen der Architekt bzw. Ingenieur für eigene Fehler haftet, aber auch für die Fehler anderer mithaftet. Einige davon werden im Folgenden beispielhaft besprochen.

mehr lesen

Zeit sparen beim Planen

Qualifizierte Bauunternehmen und Handwerksbetriebe für Auftragsarbeiten zu finden, ist für Architekten und Planer zeit-, arbeits- und kostenintensiv. An dieser Stelle setzt der Baufinder an. Auf einer gemeinsamen Plattform präsentieren sich ausführende Baubetriebe mit...

mehr lesen

NewKammer: Gut vernetzt

Der berufliche Einstieg ist für junge Architekten stets mit einer gewissen Unsicherheit verbunden. Zwar hat man im Studium das erforderliche Rüstzeug erworben, um ein erfolgreicher Architekt zu werden, doch in der Praxis herrscht immer wieder großer Informationsbedarf...

mehr lesen